Haartrockner – Beste Arbeit 2014 – von Ruben Strahl

Ruben beginnt direkt nach der Ausbildung in Halle/Saale sein Studium an der Hochschule Burg Giebichenstein
APDIII11, Ruben Strahl, Haartrockner, Semesterarbeit drittes Ausbildungsjahr
Inhaltsverzeichnis, Übersicht, Aufgabenstellung,Marktanalyse, Marktübersicht Haartrockner, Standart zerlegt Bauteile, Funktionsrecherche, Moodboard, Konzeptphase, Konzeptwahl, Entwurfsphase, Entwurfswahl, Designphase, Designvariantenauswahl, Funktionen, Farbe und Material, Catia Konstruktion und Drafting, Modellbau, Proportionsmodell, Animation Modell Quellen
 Aufgabenstellung Allgemein • Haartrockner oder Handmixer • bestimmte Zielgruppe • Dokumentation • Konstruktionszeichnungen • Proportionsmodell • 3D-Animation • Broschüre Erweitert • Reise und Sport • Kompaktheit • Nachhaltigkeit • Effizienz
Marktanalyse , Preise • 7,95-300€ Technik • Axialgebläse • Keine Zentrifugalkraft • Glühender Draht erhitzt die Luft • z.T. Ionentechnik Gestaltung • oft additive Formsprache • kaum Abweichungen von „der Norm“ • meistens schwarz
Marktübersicht , Unterscheidungsmerkmale • Ausformung des Griffs • Position der Schalter • Bedienung der Schalter (Drücken, Schieben, Kippen) • mitgelieferte Aufsätze Andere Formen • Bürsten-Stab-Fön • Stationär
Einzelteile eines Standardhaartrockners,  1 Gehäuseschalen 2 Filter 3 Luftführung 4 Hitzeschutz 5 Motor 6 Axialgebläse 7 Heizelement 8 Heizdraht 9 Schalter 10 Netzstecker
Geschichtsrecherche:  1900 erster Haartrockner von AEG • Der Name Fön ist eine seit 1908 eingetragene Marke von AEG • 1950er erste Geräte aus Plastik • erst in letzter Zeit Axialgebläse in Mode
Funktionsrecherche , diverse Möglichkeiten Luft zu bewegen • Radial-, Axial- und Tangentialgebläse • Effizienz der Axialgebläse • gleichmäßiger Luftstrom der Dyson-Ventilatoren und Handtrockner • aufwendige Produktverbesserungen • Strom- und Signalübertragung über Schleifringsysteme • unüberschaubare Patentsituation bei Haartrocknern
Moodboard,  seriös • modern • mobil • flexibel • ergonomisch • leicht • kräftig • warm • nachhaltig • kontrastreich • aufregend • windig • frisch • trocknend
Konzeptphase , mehrere Konzepte • auf Grundlage der Zielsetzung • Beispiel Prinzip der Dyson-Ventilatoren • bessere Integration ins Bad durch Halterung
Wahl des Konzepts, möglichst kompakt • Radialgebläse • effizient • besonders flach • für Reisende und Sportler ausgelegt • geschlossene Form • ergonomischer Griff • Griff in mehreren Stufen ausklappbar • Schalter • gut erreichbar • geschützt • vorderer Griffbereich • Stromkabel wird abgenommen
Entwurfsphase , diverse Gesamtformen entworfen • Auswahl nach Ergonomik • Zylinder: Ventilator • zweigeteilter flacher Quader: Luftführung und Griff • Griff bestimmt die vorn abgeflachte und ergonomisch geschwungene Form • Ergänzung Spiegel
Wahl des Entwurfs
Designphase, Front abgerundet • Verlagerung des Gebläses aus Mitte steigert Effizienz • Designanpassung an abweichende Kreismittelpunkte • daraus markante Form des Lufteinlasses • berührungsempfindliche Schaltfläche am Griff
Designauswahl
Funktionen  drei ergonomischen Griffpositionen um das Gebläse • Touchfäche zum Schalten • keine mechanischen Schalter • durch effizientes Radialgebläse nur 1000 Watt Verbrauch • Trockenleistung wie die „Großen“ • kleiner • leichter • leiser • Transportbeutel mit Fächern für Haartrockner und Kabel • integrierter Spiegel
Farb- und Materialkonzept, Kunststoffgehäuse • matte Struktur • einfarbig • hitzebeständig • robust • langlebig • möglichst umweltfreundlich • Kabelanschluss aus Gummi schützt vor Kabelbruch • Metallgitter • Transportbeutel • robuster wasserdichter Stoff • in verschiedenen Farben • individuell
Catia Explosonszeichnung
Zeichenableitungen aus Catia, Bau des Haartrockners im CAD-Programm Catia • Verfeinerung der zeichnerisch ermittelten Proportionen • Detaillierung der Gestaltung durch Definition von Einzelteilen • Erstellung bemaßter technischer Zeichnungen (rechts umschalten)
Modellbau
Das Proportionsmodell, Probleme mit langsam trocknendem Gips • Neuwahl des Materials • Bau des Proportionsmodells aus MDF-Platten • Bearbeitung mit • Hohlbeitel • Messer • Schleifpapier • Dremel
Visualisierung in Maya
quellen

Author: Ruben Strahl
Modedesign | 3D Design | Grafikdesign | Fotodesign      © 2010 www.design-bsb.de powered by Produktdesign Impressum