Business-Porträts retuschieren

Basisretusche – Gesicht
08:40
  • Gesichtsform modellieren

Man wählt ein Teil des Gesichts aus, welches man verformen möchte z.B. das Kinn und umrandet es mit dem Lasso grob aus.
Das ausgeschnittene Kinn packen wir in eine neue Ebene rein. Als nächstes, geht man in die Funktion „Verkrümmen“ und
verkrümmt das Kinn auf die gewünschte Form, dass ganze ist leicht zu anwenden, einfach dorthin verkrümmen wo man es
hin möchte. Für die Jenigen die noch genauer und prezieser arbeiten möchten, gibt es noch einen Filter, genannt
„Verflüssigungsfilter“ mit dem man die Pixel des Bildes verschiben kann, um somit dem Bild noch einen preziesen Blick zu geben.

04:47
  • Asymmetrien kaschieren
02:40
  • Freundlicher Gesichtsausdruck
06:19
  • Zahnweiß herausarbeiten
05:39
  • Augen vergrößern
06:19
  • Augen aufklaren
Basisretusche – Haut
06:12
  • Hautflecken entfernen
04:10
  • Unregelmäßigkeiten glätten
06:45
  • Falten und Augenringe mindern
04:42
  • Hautstruktur glätten
04:20
  • Details wiederherstellen
06:33
  • Licht und Schatten
Typische Businesslooks
07:55
  • Spiel mit Kontrast und Farbe
02:53
  • Schnelles HighKey
03:10
  • Knackiges Schwarzweiß
05:45
  • Kühle Schatten
Bewerbungsbild
06:18
  • Hintergrund neutralisieren
07:25
  • Ein paar Jahre wettmachen
02:17
  • Positiver Gesichtsausdruck 
01:41
  • Gerader Nasenrücken
02:21
  • Augen wacher machen
02:28
  • Erste Hautretusche
03:30
  • Hautirritationen retuschieren
06:40
  • Hautbild beruhigen
05:43
  • Haut glätten
08:58
  • Augen- und Lippenkontrast verstärken
07:12
  • Scharfzeichnung und Modulation
05:53
  • Zwischen Kontrast und Farbe

Author: m.wagner
Modedesign | 3D Design | Grafikdesign | Fotodesign      © 2010 www.design-bsb.de powered by Produktdesign Impressum