Buchvorstellung


Design Portfolios

Von der klassischen Mappe zur interaktiven Präsentation


– Autorin: Sara Eisenmann

– erschienen 2008/ 2010 im Stiebner Verlag

– englische Ausgabe erschien 2006 unter dem Titel „Building Design Portfolios“

– ISBN-13: 978-3-8307-1327-2


Dieses Buch enthält informative Anregungen über die Planung, Gestaltung

und Umsetzung professioneller, grafisch ansprechender Portfolios.

Studenten, Designer, Professoren berichten über ihre Erfahrungenin in der

Zusammenstellung von Arbeiten und Präsentationen. Es werden Print- und

virtuelle Präsentationen vorgestellt. Sara Eisenmann, die Autorin dieses Buches,

erhielt zahlreiche Designauszeichnungen. Sie lehrte an verschiedenen

Universitäten, wie z.B an der Rhode Island School of Design.

 

Folgende Themen werden in diesem Buch angesprochen:

  • Unangemeldete Anrufe
  • Lebenslauf
  • Print-Portfolois
  • Werbebücher als Portfolios
  • Motion-Portfolios
  • PDF-Portfolios
  • Portfoliopräsentation
  • Websites





Auf dieser Beispielseite werden Print-Portfolios näher erläutert. Diese Art der Präsentation

wird immer seltener, da sich die webbasierten Portfolios mehr durchsetzen. Dennoch werden

Print-Portfolios erstellt. Sie erweisen sich  als äußerst zweckmäßig für die Präsentation zu

bestimmten Anlässen, wie z.B. bei der Bewerbung für Stipendien oder Preise.

Auch Studios verwenden Print-Portfolios, wenn sie interessierten potenziellen Kunden ihre

Arbeiten präsentieren. Portfolios können schnell und günstig zusammengestellt werden.

Bei Bedarf können sie zwei- oder dreifach verschickt werden.





Ringbücher können zur Präsentation verwendet werden. Auf diesen Seiten

sind verschiedene Möglichkeiten der Ringbuchportfolios abgebildet.

Sie können einfach gebunden sein oder ein Aluminiumumschlag besitzen.

Die Formate können ebenfalls unterschiedliche Größen besitzen.

Das stabile Portfolio mit dem aus Aluminium gefertigten Umschlag und

einem Ringlochsysten  umfaßt mehr Themenbereiche.




Studentische Print-Portfolios sind ein anderes Thema in diesem Ratgeber. Damit Designstudenten ihre besten Projekte

aus dem Abschlußjahr präsentieren können, fertigen sie ebenfalls Printportfolis an. Sie gestalten ihre gesamten Arbeiten um,

kaufen oder fertigen Boxen an, die stilistisch zu ihren Unterlagen passen. Häufig haben Portfolios ein Thema.

Es werden immer häufiger Portfolios in Form von gedruckten Büchern verwendet.


Author: Antje
Modedesign | 3D Design | Grafikdesign | Fotodesign      © 2010 www.design-bsb.de powered by Produktdesign Impressum