Einträge gespeichert unter 'M. Malkowski'

Tonkopf modulieren

Im Lernfeld 5 meiner 3-jährigen Ausbildung zum Assistent für Produktdesign hatten wir die Aufgabe,  unser Gesicht oder das eines unserer Mitschüler aus Ton zu modellieren. Zunächst mussten wir ein geeignetes Grundgerüst für den massiven Tonkopf basteln. Als Fundament nahmen wir dicke Holzbohlen, die wir zu handlichen Grundflächen sägten. In diese[.....]

(Kategorie: Tonwerkstatt)

[zum Beitrag →]

Erfahrungsbericht Kienbaum

Erfahrungsberichte zur Sport – und Kommunikationswoche im Bundes Leistungszentrum Kienbaum Trotz grauen Himmel und nasser Nase, starte ich mit meiner Klasse, der APD 5 und den beiden Anderen  APD 2 und AMS 5 am Montag den 2. November 2009 um 9 Uhr am Alexanderplatz unter der Weltzeituhr, Richtung Kienbaum. Die[.....]

(Kategorie: Sonstiges)

[zum Beitrag →]

Schicht für Schicht

Im Lernfeld ….meiner 3. jährigen Ausbildung zum Assistent für Produktdesigner hatten wir die Aufgabe unser Gesicht oder das eines unserer Mitschüler, aus Ton, zu modellieren. Zunächst mussten wir ein geeignetes Grundgerüst für den massiven Tonkopf basteln. Als Fundament nahmen wir dicke Holzbohlen, die wir zu handlichen Grundflächen sägten. In diese[.....]

[zum Beitrag →]

Scherben bringen Glück

Im Lernfeld… meiner Ausbildung zum Assistenten für Produktdesign standen wir vor der Aufgabe ein Wandmosaik zu gestalten und auch zu schaffen. Im Vorfeld sollten wir alles mögliche an Porzellanresten mitbringen welche wir Zuhause entbehren konnten. Da diese aber nicht reichten, machten wir uns Jäger und Sammler technisch auf den weg[.....]

(Kategorie: Tonwerkstatt)

[zum Beitrag →]

Von der Skizze bis zum Rendering

25.Feb, 2010

Von der Skizze bis zum Rendering

Der Weg von der Skizze bis zum fertigen Rendering Heute möchte ich euch zeigen, wie ich eine Hausarbeit gemeistert habe. Die Aufgabe bestand darin in einer Collage zu zeigen, wie man sich über eine Skizze zur technischen Zeichnung bis hin zum fertigen Rendering eines Stecheisens den Weg bahnt. Mein erster Schritt[.....]

(Kategorie: Zeichnen)

[zum Beitrag →]

Übung macht den Meister

16.Feb, 2010

Übung macht den Meister

Die Nachzeichnung Dürers Mutter hat mich in punkto Portraitzeichnen weit nach vorn gebracht. Ursprünglich hat Dürer seine Mutter, die zu dem Zeitpunkt wohl 62 Jahre alt war, mit Kohle gezeichnet. Diese Möglichkeit bot sich mir jedoch nicht und ich griff auf handelsübliche Skizzenbleistifte zurück, welche ihren Dienst vollends erfüllten. Hier[.....]

(Kategorie: Zeichnen)

[zum Beitrag →]

Modedesign | 3D Design | Grafikdesign | Fotodesign      © 2010 www.design-bsb.de powered by Produktdesign Impressum